Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

James Bond 007 Nightfire im Test

Agent in neuer Mission: Endlich feiert 007, der Spion Ihrer Majestät, seine Ego-Shooter-Premiere - und trifft dabei auf erstaunlich schwachen Widerstand.

01.01.2003 15:12 Uhr

Auf der karibischen Trauminsel des Oberschurken Drake warten schwer bewaffnete Bodyguards auf James Bond.Auf der karibischen Trauminsel des Oberschurken Drake warten schwer bewaffnete Bodyguards auf James Bond.

Letztlich legt er sie alle flach: Die bösen Jungs mit den dicken Knarren schickt er ins Grab - und die schönen Mädels mit den wohl geformten Hinterbacken nimmt er mit ins Bett. Klar, wer dieser smarte Spion Ihrer Majestät ist: Bond, James Bond. Sie wissen schon, der mit der Doppelnull im Dienstausweis, der Lizenz zum Töten. Dieses Jahr schafft 007, was schon längst überfällig war - er spielt die Hauptrolle in einem PC-Ego-Shooter. In James Bond 007: Nightfire schlüpfen Sie in die Rolle des Agenten und vereiteln eine globale Verschwörung. Die PC-Rechte am Spion hat sich Electronic Arts gesichert. Für die Programmierung zeichnet Gearbox (Counterstrike: Condition Zero) verantwortlich, das Spiel basiert auf der von Valve lizenzierten Half-Life-Engine.

Sturm im Schloss

Ein Flughafengelände in den österreichischen Alpen ist Kulisse für einen Schleich-Einsatz - die Wachmänner dürfen Sie erst zum Schluss ausschalten. (1600x1200)Ein Flughafengelände in den österreichischen Alpen ist Kulisse für einen Schleich-Einsatz - die Wachmänner dürfen Sie erst zum Schluss ausschalten. (1600x1200)

Im Maßanzug des britischen Meisterspions ballern Sie sich durch eine dramatische Story. Bonds virtueller Hauptgegner heißt Rafael Drake. Der Großindustrielle hat es faustdick hinter den gepflegten Ohren: Mit abgezweigten Plutonium will er die Welt erpressen - was Sie zu verhindern haben. In elf Einsätzen, jeweils unterteilt in mehrere Einzellevels, bringen Sie die Schergen des Schurken zur Strecke. Unter anderem stürmen Sie ein Schloss in den österreichischen Alpen, schleichen durch einen Wolkenkratzer in Asien und kämpfen im Inneren einer Karibikinsel. Die Handlung erzählen zahlreiche ordentlich animierte, teilweise aber arg grobkörnige Videosequenzen.

Im Spiel steuern Sie Bond, wie im Genre gewohnt, per Maus und Ego-Perspektive. Die Laufrichtung seiner Edeltreter bestimmen Sie per Tastatur. An ganz wenigen Stellen sehen Sie Bond auch mal von außen, etwa wenn er an einem Seil hangelt.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 4,7 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.