Jane Jensen - Gabriel-Knight-Macherin startet Crowdfunding-Kampagne

Die Frau hinter der Gabriel-Knight- und Gray-Matter-Reihe, Jane Jensen, gründet ihr eigenes Independent-Studio, dessen Projekte sie durch das beliebte Kickstarter-Programm zu finanzieren gedenkt.

von Ben Sikasa,
05.04.2012 11:00 Uhr

Spiele-Designerin, Jane JensenSpiele-Designerin, Jane Jensen

Jane Jensen, die Schöpferin der bekannten Adventure-Serien Gabriel Knight und Gray Matter hat ihr eigenes Entwicklungsstudio, namens Pinkerton Road, gegründet. Das für kommende Projekte nötige Budget möchte Jenson über eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Kickstarter.com sammeln. Bei Pinkerton Road sollen wohl vor allem Third-Person-Adventure-Spiele für den PC und für Tablets entwickelt werden.

Das neue Model zur Finanzierung ihrer Spiele nennen die Jane Jensen und ihr Ehemann, Robert Holmes, »Community Supported Gaming« (CSG).

Jensen ist vor allem für komplexe, düstere Adventures bekannt. Robert Holmes war in der Vergangenheit vor allem für die Musik für Jensens Spiele verantwortlich.

Die Spieleschmiede Pinkerton Road hat bereits einige Konzepte in Arbeit, die ab März 2013 realisiert werden sollen, insofern genug Gelder gesammelt werden. Unterstützer können übrigens online abstimmen, welches der Spiele-Konzepte verwirklicht wird.

Im folgenden Pitch-Video erhält man einen Einblick in das neue Spiele-Studio, das in Jensens und Holmes Farm in Pennsylvania eingerichtet wurde.

Pinkterton Road Pitch-Video 7:30 Pinkterton Road Pitch-Video


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...