Jöllenbeck - Remake von Competition-Pro-Joystick

von Roland Austinat,
16.12.2004 07:01 Uhr

Mit dem Competition Pro unternahmen viele Computerspieler an C-64 und Co. ihre ersten Ausflüge in spannende Spielewelten. Besser als Ataris Steuergerät war er nämlich mit Mikroschaltern ausgestattet, die präzise Steuerbewegungen in alle vier Richtungen zuließen. Hardwarehersteller Jöllenbeck will den Stick jetzt wieder neu auflegen - inklusive Mikroschalter und stabilem Metall-Joystick. Über einen USB-Stecker nimmt das rund 15 Euro teure Gerät Verbindung mit Ihrem PC auf.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...