John Belushi-Biographie im Kino - Emile Hirsch spielt den verstorbenen Komiker

John Belushi, den legendären, 1982 verstorbenen Komiker aus dem Kultfilm Blues Brothers, wird Emile Hirsch in einer Biografie von Steve Conrad zu neuem Leben erwecken.

von moviemaniacs ,
30.10.2013 18:30 Uhr

Emile Hirsch (Into the Wild) wird laut Variety in der Filmbiografie über den legendären Komiker John Belushi die Hauptrolle übernehmen. Das noch unbetitelte Projekt wird unter anderem von Judy Belushi Pisano produziert. Sie war Belushis große Jugendliebe und mit dem Schauspieler sechs Jahre lang bis zu dessen Tod am 5. März 1982 verheiratet.

Der Film wird die Höhepunkte in Belushis Karriere beleuchten, darunter seine Auftritte als Jake Blues in Blues Brothers, als John Blutarsky in Ich glaub, mich tritt ein Pferd und in den ersten vier Staffeln der Comedy-Serie Saturday Night Live. Auch sein viel zu früher Tod im Alter von 33 Jahren, als er im Chateau Marmont Hotel von Los Angeles an einer Überdosis aus Kokain und Heroin starb, wird nicht ausgespart.

In Die Blues Brothers waren John Belushi (links, hier mit Filmbruder Dan Aykroyd) im Auftrag des Herren unterwegs. In Die Blues Brothers waren John Belushi (links, hier mit Filmbruder Dan Aykroyd) im Auftrag des Herren unterwegs.

Regie führt Steve Conrad, der das Drehbuch zu dem neuen Ben-Stiller-Film Das erstaunliche Leben von Walter Mitty (ab 1. Januar 2014 in den Kinos) verfasste. Das Skript zum Film basiert auf der 2005 erschienen Biographie Belushi von Judy Belushi Pisano und Tanner Colby. Als ausführender Produzent fungiert außerdem John Belushis Blues Brothers-Partner und enger Freund Dan Aykroyd.

Die Dreharbeiten zu dem Biopic beginnen im Frühling 2014 in New York.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.