John Wick 2 - Action-Sequel mit Keanu Reeves kommt 2017, Titel und Story bekannt

Der Action-Hit John Wick mit Keanu Reeves erhält eine Fortsetzung. Erste Details zur Story von John Wick: Chapter Two führen nach Rom. Ian McShane, Peter Stormare und Laurence Fishburne dabei.

von Vera Tidona,
19.02.2016 15:05 Uhr

Keanu Reeves kehrt als John Wick im Action-Sequel zurück. Diesmal geht es nach Rom. Keanu Reeves kehrt als John Wick im Action-Sequel zurück. Diesmal geht es nach Rom.

Im Überraschungshit »John Wick« stellte Keanu Reeves (Matrix) einen knallharten Ex-Auftragskiller da, der sich gnadenlos und im blutigen Alleingang an der russischen Mafia in New York rächt, nachdem der Sohn des Paten seinen geliebten Hund getötet hat.

Mehr dazu: Filmkritik zu John Wick - Das Ballet des Todes

Nun kommt nächstes Jahr die Fortsetzung unter dem Titel »John Wick: Chapter Two« in die Kinos, berichtet das britische Magazin Independent und bezieht sich dabei auf einen Tweet von Exhibitor Relations. Dabei übernimmt erneut Chad Stahelski die Regie und schickt seinen Hauptdarsteller Keanu Reeves diesmal in die italienische Hauptstadt Rom. Nach einer früheren Aussage von Reeves steht die Vergangenheit von John Wick im Mittelpunkt der Handlung.

Neben Keanu Reeves sind außerdem wieder Ian McShane, John Leguizamo, Lance Reddick und Bridget Moynahan als seine Frau Helen dabei. Auch die weiteren Hauptrollen sind mit den Neuzugängen Ruby Rose, Peter Stormare, Laurence Fishburne und Rapper Common prominent besetzt.

Ein US-Kinostarttermin ist bereits für den 10. Februar 2017 geplant. Wann der Action-Film auch hierzulande in den Kinos anlaufen wird, steht noch aus.

Währenddessen arbeitet Starbreeze mit Lionsgate an einer Videospielumsetzung als Virtual-Reality-Shooter mit bekannten Charakteren aus dem Actionfilm.

John Wick - Bilder aus dem Kinofilm ansehen

John Wick - Der erste Trailer 3:01 John Wick - Der erste Trailer


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen