Joint Operations - Map-Editor

NovaLogic hat eine Beta-Version des Missionseditors für Joint Operations veröffentlicht. Damit können Mod-Entwickler eigene Karten schaffen oder bestehende Maps für den Multiplayer-Shooter verändern. Der so genannte N.I.L.E (NovaLogic Interactive Level Editor) erlaubt es Objekte im 2D- und 3D-Modus zu platzieren und zu editieren. Zudem können Wegpunkte, Startpunkte, Gebäude, Fahrzeuge und vieles mehr auf den Karten frei platziert werden.

von Rene Heuser,
30.08.2004 13:42 Uhr

NovaLogic hat eine Beta-Version des Missionseditors für Joint Operations veröffentlicht. Damit können Mod-Entwickler eigene Karten schaffen oder bestehende Maps für den Multiplayer-Shooter verändern. Der so genannte N.I.L.E (NovaLogic Interactive Level Editor) erlaubt es Objekte im 2D- und 3D-Modus zu platzieren und zu editieren. Zudem können Wegpunkte, Startpunkte, Gebäude, Fahrzeuge und vieles mehr auf den Karten frei platziert werden.

Mod (Plus)
Größe: 5,9 MByte
Sprache: Englisch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...