Joint Operations - Map-Editor (Beta) veröffentlicht

von Rene Heuser,
30.08.2004 13:52 Uhr

Wem die Standard-Karten bei Joint Operations: Typhoon Rising nicht mehr reichen, der kann nun mit Hilfe des NILE-Editors seine eigenen Missionen und Multiplayer-Maps erstellen. Entwickler Novalogic hat nun eine erste Beta-Version von N.I.L.E (NovaLogic Interactive Level Editor) veröffentlicht; mit dieser können Sie bereits eigene Karten erstellen oder bestehende verändern. Wie bereits aus anderen Level-Editoren bekannt, können Sie im 2D- und 3D-Sichtmodus in Echtzeit Objekte platzieren und verändern, Weg- und Spawnpunkte hinzufügen oder Gebäude und Fahrzeuge auf der Karte verteilen. Zudem ist es mit dem Editor möglich die Tageszeit, die Himmelshöhe sowie die Sichtweite zu verändern.

Eine Kurz-Anleitung in englischer Sprache und weitere Informationen zum Spiel finden Sie auf der offiziellen Website zum Spiel. Premium-User können den 6,2 MByte großen Editor auch von unserem FTP-Server herunterladen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen