Juiced - NfS-Killer angespielt

von Daniel Matschijewsky,
16.03.2005 15:14 Uhr

Nach einem Besuch bei Entwickler Juice Games in England konnten wir nun eine fast fertige Version des Rennspiels Juiced auch in der Redaktion intensiv anspielen. Der Titel könnte den bisherigen König der illegalen Straßenrennen Need for Speed Underground 2 überholen, denn Juiced bietet anspruchsvolle Rennen dank aggressiver KI und realistischem Fahrverhalten, spannende Modi (wie im Film Speed dürfen Sie beispielsweise in einer Aufgabe nicht unter einer bestimmten Geschwindigkeit fahren) und nicht zuletzt eine grandiose Grafik.

Besonders gelungen ist das neue Respekt-System. Denn je nach dem, wie fair oder rücksichtslos Sie fahren, sammeln Sie bei Ihren Kontrahenten Respekt. Ist Ihr Ruf gut genug, werden Sie von den Gegnern zu neuen Rennen herausgefordert, die noch mehr Geld bringen. Später dürfen Sie sogar selbst Turniere organisieren. Dabei legen Sie Strecke, Tageszeit und sogar das Wetter fest.

Einen genaueren Einblick bekommen Sie in der Preview der Ausgabe 05/2005. Und wenn alles glatt geht, steht für nächsten Monat schon der Test an. Wir sind gespannt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.