Just Cause 3 - Keine Demo des Actionspiels geplant

Der Entwickler Avalanche Studios gibt bekannt, dass derzeit keine Demo für das Actionspiel Just Cause 3 geplant ist. Einen Fotomodus soll es ebenfalls nicht geben.

von Andre Linken,
23.04.2015 11:13 Uhr

Von dem Open-World-Actionspiel Just Cause 3 wird es keine Demo geben.Von dem Open-World-Actionspiel Just Cause 3 wird es keine Demo geben.

Wer darauf gehofft hat, das Open-World-Actionspiel Just Cause 3 vor dessen Release gegen Ende 2015 antesten zu können, sieht sich getäuscht. Derzeit gibt es nämlich keinerlei Pläne für eine Demo.

Dies gab der zuständige Entwickler Avalanche Studios vor kurzem via Twitter bekannt. In weiteren Tweets erklärte das Team zudem, dass es in Just Cause 3 weder einen Fotomodus noch einen »Free Mode« für die Koop-Partien geben wird. Auch auf einen Map-Editor müssen die Spieler zumindest vorerst verzichten.

Einige Fans zeigten sich angesichts der besagten Tweets ziemlich enttäuscht. Doch die Entwickler versuchten sie umgehend mit dem Satz »Es wird andere Dinge in dem Spiel geben« zu beruhigen. Allerdings ging das Team dabei nicht auf konkrete Details ein.

Mehr:Die Preview von Just Cause 3 auf GameStar.de

Der Entwickler Avalanche Studios schickt Rico Rodriguez zum dritten Mal auf Abriss-Tour. In Just Cause 3 soll der schwer bewaffnete Held einen fiktiven Mittelmeer-Staat vor einem fiesen Diktator retten. In der offenen Spielwelt kommt Rico dabei wieder mit Enterhaken und Gleitschirm schnell voran, darf neuerdings aber auch mit einem Wingsuit von Hubschrauber zu Hubschrauber fliegen.

Just Cause 3 - Debüt-Trailer »Firestarter« Just Cause 3 - Debüt-Trailer »Firestarter«

Alle 75 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...