Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Kane & Lynch 2: Dog Days - Das ungleiche Duo mischt Shanghai auf

Neues aus der Anstalt: Kane und Lynch geraten wieder in Schwierigkeiten. Der zweite Teil des Actionspiels wird noch düsterer und soll mit verbesserter Spielmechanik punkten.

von Stefan Dworschak,
17.02.2010 14:46 Uhr

Schwingende Bowling-Kugeln, splitternde Türen und Schreie: Das zweite Kurzvideo zum Actiontitel Kane & Lynch 2: Dog Days von iO Interactive zeigt die Richtung, die das Spiel und seine Protagonisten nehmen drastisch und überdeutlich: Dieser Titel wird, wie schon sein Vorgänger Dead Men, kein Programm für Kinder, sondern folgt dem Trend hin zu erwachsener, brutaler und düsterer Unterhaltung an Computer und Konsole.

Die Optik

Dabei hätte alles so schön, ja fast normal, werden können: Nach den Ereignissen des Vorgängers ist Lynch, in dessen Haut der Spieler erstmals schlüpft, untergetaucht, hat sich in Schanghai niedergelassen und in der netten Xiu sogar eine Freundin gefunden.

Viel Abwechslung: Kane & Lnych bei der Arbeit.Viel Abwechslung: Kane & Lnych bei der Arbeit.

Zugegeben, seine Arbeit könnte spannender sein: Für eine kleine Nummer wie den mickrigen Ganoven Glazer die Zeche einzutreiben, ist nicht gerade ein Traumjob. Immerhin kann er so seine Miete bezahlen und sich etwas von seinen Alpträumen ablenken. Dass um ihn herum alles so merkwürdig grau verrauscht wirkt und irgendwie an die Amateurversion eines Thrillers erinnert, liegt ausnahmsweise mal nicht an den Halluzinationen, mit denen er schon zu kämpfen hatte, als er in Teil eins auf Kane traf. Vielmehr haben ihn die Entwickler in diese Umgebung gesteckt, damit er realistischer, dreckiger rüberkommt - Hochglanz ist nicht die Sache von Kane & Lynch 2: Dog Days. Als ob er keine anderen Sorgen hätte. Leben in der Optik eines Youtube-Videos, und dazu noch die Halluzinationen, die zeitweise die Wahrnehmung lahm legen.

Der Grafikfilter soll für eine realistische, schmutzige Optik in der Art von Amateuraufnahmen sorgen.Der Grafikfilter soll für eine realistische, schmutzige Optik in der Art von Amateuraufnahmen sorgen.

Auch für die Entwickler ist dieser Kniff nicht ganz unproblematisch, denn grafische Extravaganz stellt bei der Vermarktung von Spielen ein nicht zu unterschätzendes Risiko dar. Io Interactive ist sich jedoch sicher, den zu Dog Days passenden Stil gefunden zu haben. Nach der sehr gelungenen Inszenierung des ersten Teils Kane & Lynch: Dead Men haben sie sich in dieser Hinsicht sicherlich einen Vertrauensvorschuss verdient.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.