Kein »World Wide Invitational 2009« - Blizzard sagt Großveranstaltung ab

Blizzard sagt das »World Wide Invitational 2009« offiziell ab.

von Peter Smits,
29.04.2009 18:20 Uhr

Blizzard Entertainment hat bekannt gegeben, dass in diesem Jahr kein »World Wide Invitational« (WWI) stattfinden wird. Dies bestätigte ein Mitarbeiter des Spielestudios in einem Forum. Es werden keine Gründe für diese Entscheidung genannt, es ist aber warscheinlich, dass Blizzard schlicht kein neues Präsentationsmaterial hat. Es wird jedoch betont, dass diese Entscheidung keinerlei Auswirkung auf die »BlizzCon 2009« hat, die wie geplant stattfinden soll.

Die »World Wide Invitationals« sind von Blizzard organisierte Veranstaltungen, auf denen firmeneigene Titel wie Warcraft 3 in E-Sport-Turnieren gespielt werden. Für gewöhnlich werden die WWIs von Blizzard dafür genutzt, neue Spiele anzukündigen oder neues Material zu veröffentlichen. So wurde auf den »World Wide Invitionals 2007« Starcraft 2 offiziell angekündigt. Im Jahr darauf wurde erstmals Diablo 3 gezeigt.

» Lesen Sie das Special zum »World Wide Invitational 2008« auf GameStar.de

Blizzard World Wide Invitational Paris 2008 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...