Kingdoms Rise - Greenlight-Erfolg für Indie-Multiplayer-Action & Early Access gestartet

Das Fantasy-Multiplayer-Actionspiel Kingdoms Rise wurde nach einer erfolgreichen Greenlight-Phase auf Steam im Rahmen des Early-Access-Programms veröffentlicht und lockt mit Schwert- und Magieduellen in Third-Person-Ansicht.

von Philipp Elsner,
19.11.2013 15:15 Uhr

In Kingdoms Rise werden die Mehrspieler-Schlachten mit blankem Stahl ausgefochten.In Kingdoms Rise werden die Mehrspieler-Schlachten mit blankem Stahl ausgefochten.

Nachdem Kingdoms Rise bereits Ende August eine Freigabe bei Steam Greenlight erhalten hatte, ist das Multiplayer-Actionspiel jetzt als Early Access Version erhältlich. Die Entwickler versprechen, in den kommenden Monaten neue Inhalte, Team- und Gildenfunktionen sowie Singleplayer-Optionen nachzulegen.

In Kingdoms Rise schlüpft der Spieler in die Rolle eines selbst erstellten Fantasy-Kriegers in Third-Person-Perpsektive, der mit Schwertern, Pfeil & Bogen, Rüstung und Zaubersprüchen auf seine Kontrahenten losgeht. Dabei ist der eigene Recke in vielfältiger Weise anpassbar und kann mit diversen Waffen, Ausrüstungsteilen und Fähigkeiten für jeden beliebigen Spielstil ausgerichtet werden - Nah- oder Fernkämpfer, Tank, Allrounder oder Unterstützer.

Kingdoms Rise - Indie-Trailer: Frühes Alpha-Gameplay 2:51 Kingdoms Rise - Indie-Trailer: Frühes Alpha-Gameplay

Wer sich mit Freunden als Team zusammenschließt, kann so eine taktisch überlegene Truppe aufstellen, indem Fähigkeiten und Spells kombiniert werden. Außerdem soll die freigiebige Customization für mehr Dynamik auf dem Schlachtfeld sorgen - so weiß man z.B. nie, welchen fiesen Magie-Trumph der Gegner vor einem noch aus dem Ärmel schüttelt. Entwickelt wird Kingdoms Rise von dem Indie-Gespann Flyleap Studios, einem kleinen zweiköpfigen Team, das sich bisher mit der Source-Mod Kingdoms Collide befasste - dem Quasi-Vorläufer von Kingdoms Rise.

Da Flyleap die nötigen Ressourcen für eine eigenständige Weiterentwicklung fehlen, soll das Early-Access-Programm für die nötige Liquidität sorgen. Laut den Machern soll sich der Kauf der verbilligten Vorab-Fassung für rund 13 Euro lohnen: Bis zum finalen Release im 2. Quartal 2014 soll das Spiel im Preis steigen.

Kingdoms Rise - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen