Kings and Castles - Monatliche DLCs geplant

Der Entwickler Gas Powered Games plant für das Strategiespiel Kings and Castles monatliche DLCs.

von Andre Linken,
15.11.2010 16:44 Uhr

Die Veröffentlichung von DLCs (Downloadable Content) bildet schon lange keine Ausnahme mehr in der Spielebranche. Da bildet der Entwickler Gas Powered Games mit seinem Strategiespiel Kings and Castles keine Ausnahme.

Wie der Firmenchef Chris Taylor jetzt im Rahmen eines Interviews mit IGDA Perspectives verraten hat, plane man für das Spiel ein neues Geschäftsmodell.

"Kings and Castles bietet die Gelegenheit, um ein neues Geschäftsmodell auszutesten. Zuerst werden wir das Hauptspiel veröffentlichen. Dann reichen wir jeden Monat neue Inhalte oder Monarchien nach. Das bringt das gesamte DLC-Modell auf ein neues Level. Wir werden vielleicht sogar einige Aspekte von Mikro-Transaktionen einfließen lassen."

Die Veröffentlichung von Kings and Castles ist derzeit etwas vage für das Jahr 2011 geplant. Ein konkreter Termin liegt noch nicht vor.

E3-Trailer zu Kings and Castles 2:33 E3-Trailer zu Kings and Castles


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...