Kingston - Ultra Low-Latency DDR-Speicher

von Patrick Zahnleiter,
16.07.2004 18:14 Uhr

Der Speicherhersteller Kingston stellte seinen HyperX DDR-RAM vor. Besonderer Wert wurde auf extrem niedrige Latenzen gelegt. Diese liegen bei 2-2-2-5-1. Ein Heatspreader aus Aluminium gehört ebenfalls zur Serienausstattung.
Es wird ausschließlich 512-MByte-Module geben, die auch als 1 GByte große Dual-Channel-Kits gekauft werden können. Der DDR400-Speicher wird 179 US-Dollar (512 MByte) und 356 US-Dollar (2 x 512 MByte) kosten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen