Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Kiss: Psycho Circus im Test

Abgefahrener Ballerspaß um vier Rock-Dinosaurier: Das erste 3D-Actionspiel um eine Band ist da.

01.09.2000 15:12 Uhr

Dicke Schminke, wilde Posen, heraushängende Zungen und Simpel-Rock: Seit über 20 Jahren hält die US-Kombo Kiss wacker im Musikgeschäft mit. Auch nebenbei verdient sie gerne mal eine Handvoll Dollar. Den Bandnamen und die Konterfeis hat sie an einen Comicverlag lizenziert, der mit den schwarzweiß getünchten Herrschaften als Protagonisten Bildergeschichten produziert. Und jetzt gibt's dazu auch ein 3D-Actionspiel: Als menschlicher Kämpfer verhelfen Sie in Kiss: Psycho Circus den halbgöttlichen Tonkünstlern in der Ich-Perspektive zur alten Macht und dem Guten auf dieser Welt zum Sieg.

Pinker Käfer

Vor einer prächtigen Kathedrale liefern Sie sich per Schrotflinte Kämpfe mit einem Obermotz.Vor einer prächtigen Kathedrale liefern Sie sich per Schrotflinte Kämpfe mit einem Obermotz.

Gruselclowns auf metallenen Spinnenbeinen, dicke Zombie-Damen und Teufelchen auf Einrädern sind nur einige Vertreter der abgedrehten Monsterschar. Meist haben Sie es allerdings nur mit seltsamen Krabben oder feuerspeienden Hunden zu tun, von denen sich stellenweise über 30 zugleich auf Sie stürzen. Gelegentlich gibt's solange immer neuen Nachschub, bis Sie einen funkensprühend werkelnden Monstergenerator zerstören.

Zum Ende jedes Kapitels wartet ein Obermotz auf Sie. Der hat mit den übrigen Bösewichten wenig gemein: Der erste etwa fährt im pinken VW-Käfer in eine Zirkusarena und wirkt anfangs wie ein harmloser Clown. Von Ihren Schüssen lässt er sich scheinbar ohne großen Widerstand niedermähen - aber dann wächst er zweimal und bewirft Sie als bizarrer Giganto-Spaíacher mit explosiven Jonglierstäben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen