Kleine Radeon HD 4890 - ATI Radeon HD 4790 geplant

ATI plant eine weitere, neue Grafikkarte - doch diesmal soll der Grafikchip RV790, der auf der Radeon HD 4890 zum Einsatz kommt, verwendet werden.

von Georg Wieselsberger,
16.06.2009 15:17 Uhr

Laut it168.com, einer meist recht gut informierten asiatischen Webseite, arbeitet AMD an einer weiteren Grafikkarte aus der Radeon HD 4700-Serie. Die ATI Radeon HD 4790 – im Bild die Version von PowerColor – soll jedoch einen Grafikchip auf der Basis des RV790 verwenden, der auch auf dem aktuellen Flaggschiff Radeon HD 4890 zum Einsatz kommt.

Mit allen 800 Shadern, aber einem deutlich geringeren Chiptakt von 600 MHz, und dem Einsatz von GDDR5-Speicher mit effektiven 3,2 GHz soll die neue Radeon HD 4790 schneller sein als die Radeon HD 4850. Wenn die Karte offiziell erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen