Klimaschutz - Dell nach eigenen Angaben CO2-neutral

PC-Hersteller Dell hat nach eigenen Angaben das Ziel einer CO2-neutralen Produktion fünf Monate eher erreicht als geplant.

von Georg Wieselsberger,
11.08.2008 13:47 Uhr

PC-Hersteller Dell hat nach eigenen Angaben das Ziel einer CO2-neutralen Produktion fünf Monate eher erreicht als geplant. Dies sei durch erhöhte Energieeffizienz, den Kauf von "grüner" Energie sowie Investitionen in Wind-Energie in den USA, Indien und China erreicht worden. Damit habe man 400.000 Tonnen CO2 eingespart. Dell investiert jährlich 3 Milliarden US-Dollar in umweltfreundliche Energie und hat den Verbrauch aus diesen Quellen in den letzten 4 Jahren verzehnfacht. Außerdem hat Dell eine Partnerschaft mit Conservation International bekannt gegeben, die 591.000 Hektar Regenwald in Madagaskar schützen soll. Alleine dieser Regenwald verbraucht pro Jahr 100.000 Tonnen CO2.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...