Kurioses - Anti-Kapitalistische Nachricht statt iPod

Wie MyFoxDC meldet, hat ein Mädchen in Germantown von seinem Vater einen im lokalen Wal-Mart gekauften iPod zu Weihnachten erhalten. Beim Öffnen der Verpackung fand sich jedoch kein iPod, sondern eine Nachricht, die den Käufer dazu auffordert, seinen Geist von den Fesseln der Medien zu befreien, seinen kapitalistischen Müll solle man beim nächsten Apple -Store abholen. Der Manager des Supermarkts erklärte inzwischen, dass ein weiterer Kunde mit dem gleichen Problem aufgetaucht sei.

von Georg Wieselsberger,
31.12.2007 11:30 Uhr

Wie MyFoxDC meldet, hat ein Mädchen in Germantown von seinem Vater einen im lokalen Wal-Mart gekauften iPod zu Weihnachten erhalten. Beim Öffnen der Verpackung fand sich jedoch kein iPod, sondern eine Nachricht, die den Käufer dazu auffordert, seinen Geist von den Fesseln der Medien zu befreien, seinen kapitalistischen Müll solle man beim nächsten Apple-Store abholen. Der Manager des Supermarkts erklärte inzwischen, dass ein weiterer Kunde mit dem gleichen Problem aufgetaucht sei.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.