Kurioses - Zähneputzen als Spiel

Wie der NewScientist berichtet, haben Forscher in Taiwan aus dem bei Kindern ungeliebten Zähneputzen ein Spiel entwickelt. Mit LEDs am Ende der Zahnbürste, die von einem Computer über eine Webcam erkannt werden, wird ein Spiel gesteuert, bei dem die Kinder virtuellen Schmutz von virtuellen Zähnen auf einem Bildschirm entfernen, während sie ihre eigenen Zähne putzen. Ein Versuch mit 13 Kindern ergab, dass die Kinder nach fünf Tagen ohre Zähne doppelt so effektiv putzten wie zuvor.

von Georg Wieselsberger,
07.04.2008 11:54 Uhr

Wie der NewScientist berichtet, haben Forscher in Taiwan aus dem bei Kindern ungeliebten Zähneputzen ein Spiel entwickelt. Mit LEDs am Ende der Zahnbürste, die von einem Computer über eine Webcam erkannt werden, wird ein Spiel gesteuert, bei dem die Kinder virtuellen Schmutz von virtuellen Zähnen auf einem Bildschirm entfernen, während sie ihre eigenen Zähne putzen. Ein Versuch mit 13 Kindern ergab, dass die Kinder nach fünf Tagen ihre Zähne doppelt so effektiv putzten wie zuvor.


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.