Kurioses: Facebook-Freunde für einen Whopper opfern - Whopper-Sacrifice

Eine seltsame Werbeaktion führt Burger King gerade in den USA durch.

von Georg Wieselsberger,
09.01.2009 10:39 Uhr

Eine seltsame Werbeaktion führt Burger King gerade in den USA durch. Wer „WHOPPER Sacrifice“ in seinem Facebook-Profil installiert, kann danach zehn seiner Freunde „opfern“ und erhält einen Gutschein. Dieser kann in einem Restaurant der Kette dann gegen einen Whopper eingetauscht werden. Die Aktion scheint ein Erfolg zu sein, wie weit über 25.000 „Opfer“ zeigen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...