Kurioses - Festplatte von 1956

Im September 1956 verkaufte IBM den 305 RAMAC , den ersten Computer mit einer Festplatte. Die für damalige Zeiten enorme Speichergröße der " 350 Disk Storage Unit " von 5 Millionen Zeichen (in 7 Bit kodiert) wurde nur noch vom Gewicht der Laufwerks übertroffen, denn es wog über eine Tonne. Darin befanden sich 50 Magnetscheiben mit insgesamt 50.000 Sektoren, von denen jeder 100 alphanumerische Zeichen speichern konnte. Der monatliche Mietpreis für einen 305 RAMAC mit Festplatte lag bei 3.200 US-Dollar. Mehr darüber bei Snopes .

von Georg Wieselsberger,
12.12.2007 09:43 Uhr

Im September 1956 verkaufte IBM den 305 RAMAC, den ersten Computer mit einer Festplatte. Die für damalige Zeiten enorme Speichergröße der "350 Disk Storage Unit" von 5 Millionen Zeichen (in 7 Bit kodiert) wurde nur noch vom Gewicht der Laufwerks übertroffen, denn es wog über eine Tonne. Darin befanden sich 50 Magnetscheiben mit insgesamt 50.000 Sektoren, von denen jeder 100 alphanumerische Zeichen speichern konnte. Der monatliche Mietpreis für einen 305 RAMAC mit Festplatte lag bei 3.200 US-Dollar. Mehr darüber bei Snopes.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...