Kurioses: Laptopkissen und Geek-Spiegel - Zwei Ideen für Technikfreunde

Zwei neue Produkte für Technik-Fans und Laptop-Nutzer: ein Kissen mit Schreibtisch-Oberfläche und ein Spiegel mit per Laser eingravierten Schaltkreisen.

von Georg Wieselsberger,
28.04.2009 12:00 Uhr

Wer seinen Laptop tatsächlich öfters so einsetzt, wie es der Name andeutet, also auf dem Schoß, könnte sich für ein neues Produkt von Belkin interessieren: das oder den CushDesk. Es handelt sich dabei um ein Kissen, das eine feste "Schreibtischoberfläche" besitzt und durch eine leichte Schräge für komfortableres Arbeiten sorgen soll. Das Kissen ist für Laptop bis zu 17 Zoll geeignet und kostet 29,99 US-Dollar.

Etwas weniger praxisorientiert und bisher nur ein Design ist der Mainboard-Spiegel. Wie auf dem Bild zu sehen ist, wurden in die Glasschicht des Spiegels Leitungen wie auf einer Platine mit einem Laser eingraviert. Der Designer findet für den Spiegel blumige Worte, nach denen "die Schaltkreise ihre Funktion verlieren" und "in organische Spuren transformiert, eingesperrt und im Spiegel reflektiert und eingefroren" werden. Für echte Technikfans ist das Aussehen des Spiegels alleine schon Grund genug, sich dafür zu interessieren. Oder?

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...