Kurioses - Laserpointer als Waffen klassifiziert

Wie die australische Herald Sun meldet, sind stärkere Laserpointer in West-Australien nun als Waffen klassifiziert, deren Besitz und Nutzung illegal sein kann.

von Georg Wieselsberger,
22.04.2008 10:07 Uhr

Wie die australische Herald Sun meldet, sind stärkere Laserpointer in West-Australien nun als Waffen klassifiziert, deren Besitz und Nutzung illegal sein kann. Nachdem die Pointer mehrmals dazu eingesetzt wurden, um Piloten zu stören bzw. zu blenden und damit auch die Passagiere und Personen am Boden gefährdet waren, plant die Regierung nun sogar ein Einfuhrverbot. Auch auf Sportveranstaltungen und im Straßenverkehr wurden die Laserpointer öfters mißbraucht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...