Kurioses - VIA-Mainboard gegen Fön

TechnoVoyance hatte bei einem VIA PX5000EG Pico-ITX-Mainboard die Kühlung für den Prozessor und den Chipsatz entfernt und anschliessend ein MPEG4-Video in einer Schleife abgespielt.

von Georg Wieselsberger,
15.06.2008 12:35 Uhr

TechnoVoyance hatte bei einem VIA PX5000EG Pico-ITX-Mainboard die Kühlung für den Prozessor und den Chipsatz entfernt und anschliessend ein MPEG4-Video in einer Schleife abgespielt. Der Test sollte zeigen, ob das System diese Belastung zwei Wochen lang überlebt. Nach zwei Wochen wurde auch die Lüftung des Gehäuses blockiert, um der Hardware ein Ende zu bereiten, doch das Board überlebte auch das. Schließlich wurde ein Fön mit 1.800 Watt eingesetzt. Das Resultat kann man sich auf einem Video ansehen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen