Kurt Russell - Die Klapperschlange kommt zu Fast & Furious 7

Im siebten Teil der Action-Saga Fast & Furious könnte Hollywood-Veteran Kurt Russell alias Die Klapperschlange das Team um Vin Diesel, Paul Walker & Co. verstärken.

von moviemaniacs ,
04.09.2013 10:00 Uhr

Die Macher um die kultisch verehrte Action-Kino-Reihe Fast & Furious lassen sich immer wieder neue Überraschungen einfallen, um ihr Publikum bei der Stange zu halten. Für den siebten Teil haben Regisseur James Wan (The Conjuring - Die Heimsuchung) und sein Team nun laut Entertainment Weekly vor, dem Hollywood-Veteran Kurt Russell eine Rolle auf den Leib zu schreiben.

Der inzwischen 62-jährige Russell hatte sich in der jüngeren Vergangenheit etwas rar auf der Leinwand gemacht. Seinen letzten großen Auftritt absolvierte er in Quentin Tarantinos Death Proof - Todsicher, und das ist schon immerhin sechs Jahre her. In dem Film spielte er einen psychopatischen Serienkiller, der seine vornehmlich jungen und hübschen weiblichen Opfer auf eine Spritztour in seinem Muscle Car mitnimmt, von der sie nicht mehr zurückkehren. Dann aber drehen die Girls den Spieß um…

Kurt Russell ist Snake PlisskenKurt Russell ist Snake Plissken

Nicht nur diese Figur des Stuntman Mike aus Death Proof prädestiniert Russell geradezu für eine Mitwirkung bei Fast & Furious 7, auch seine berühmte Rolle als Snake Plissken aus John Carpenters Science-Fiction-Klassiker Die Klapperschlange würde hervorragend zu den anderen harten PS-Helden Vin Diesel, Dwayne Johnson und Paul Walker passen. Im Moment ist Russell allerdings mit zwei anderen Projekten beschäftigt. Das eine ist The Art of the Steal, eine Komödie mit Jay Baruchel (Duell der Magier), das andere Bone Tomahawk, ein Western mit Peter Sarsgaard und Jennifer Carpenter.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...