Landwirtschafts-Simulator 17 - Guide: Düngen, Tiere halten und schnell viel Geld verdienen.

Wie düngt man im LS 17 am besten? Mit diesen Tipps steigern Sie ihren Ertrag um bis zu 130 Prozent.

von Johannes Rohe,
28.10.2016 12:02 Uhr

Im Landwirtschafts-Simulator 17 ist das richtige Düngen wichtiger denn je. Wenn Sie ihre Nutzpflanzen mit reichlich Nährstoffen versorgen, erhalten sie bis zu 130 Prozent mehr Ertrag. In ihrem Guide-Video erklären die Kollegen von Gamez.de, wann Sie düngen sollten, wieso die richtige Pflege des Felds mit Grubber und Pflug so wichtig ist und wie Ölrettich Ihnen einen fetten Bonus auf die Ernte beschert.

Weil bekanntlich aller Anfang schwer ist, gibt das Video zudem einige Tipps und Tricks, um zu Beginn des Spiels schnell Geld zu verdienen. Mit dem Erfüllen von Missionen und dem Verkauf von Eiern kommen Sie auch über schwere Zeiten hinweg.

In einem weiteren Artikel haben wir bereits Tipps für die Viehzucht gegeben. Schweine, die neuen Tiere im LS 17, sind zwar erstaunlich anspruchsvoll und wollen etwa mit dem richtigen Getreide-Mix gefüttert werden, dafür vermehren sich glückliche Grunzer schnell und lassen sich mit gutem Profit verkaufen. Solche Details kommen im Tutorial des Spiels leider etwas zu kurz. Das ist auch ein Kritikpunkt in unserem Test des Landwirtschafts-Simulator 17.

Landwirtschafts-Simulator 17 - Gameplay zu den neuen Features, Entwickler-FAQ & Gewinnspiel 14:56 Landwirtschafts-Simulator 17 - Gameplay zu den neuen Features, Entwickler-FAQ & Gewinnspiel

Landwirtschafts-Simulator 2017 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...