Laptops - 8,9 Zoll-Displays könnten knapp werden

Wie DigiTimes meldet, sollen 8,9 Zoll-LCDs nach Aussagen der LCD-Panel-Hersteller in der zweiten Jahreshälfe knapp werden. Da Hersteller wie Asustek, HP, Acer, Dell und andere bereits Laptops mit dieser LCD-Größe anbieten bzw. dies in Kürze planen, könnte die Nachfrage das Angebot übertreffen. Ob dies eintrifft, hängt davon ab, ob die Laptop-Hersteller wirklich die bisher geplante Anzahl an Geräten verkaufen können. Insgesamt geht man von über 15 Millionen Verkäufen in diesem Jahr aus, die gesamte Kapazität für 8,9 Zoll-Panels liegt aber mit 14,5 Millionen Stück knapp darunter.

von Georg Wieselsberger,
10.05.2008 14:37 Uhr

Wie DigiTimes meldet, sollen 8,9 Zoll-LCDs nach Aussagen der LCD-Panel-Hersteller in der zweiten Jahreshälfe knapp werden. Da Hersteller wie Asustek, HP, Acer, Dell und andere bereits Laptops mit dieser LCD-Größe anbieten bzw. dies in Kürze planen, könnte die Nachfrage das Angebot übertreffen. Ob dies eintrifft, hängt davon ab, ob die Laptop-Hersteller wirklich die bisher geplante Anzahl an Geräten verkaufen können. Insgesamt geht man von über 15 Millionen Verkäufen in diesem Jahr aus, die gesamte Kapazität für 8,9 Zoll-Panels liegt aber mit 14,5 Millionen Stück knapp darunter.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.