Lara-Croft-Vater tritt zurück

von GameStar Redaktion,
15.07.2003 15:59 Uhr

Der selbsternannte Vater von Lara Croft und Eidos-Mitbegründer Jeremy Heath Smith ist von seinen Vorstandsposten bei Eidos und Core zurückgetreten. Obwohl keine offizielle Stellungnahme über die Gründe vorliegt, ist anzunehmen, dass das Tomb-Raider-6-Debakel der Aulöser ist: Der sechste Teil der Serie kam sehr spät und darüber hinaus in einem kaum spielbaren Zustand in die Läden. Dies hat zwar nicht den Verkaufszahlen geschadet, dafür musste der Aktienkurs von Eidos leiden. Im Juni brach der Kurs um über zehn Prozent ein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen