Lawbreakers - Neue Inhalte bei Game Awards gezeigt, Beta-Anmeldung möglich

Lawbreakers geht 2017 in die Beta. Im Rahmen der Game Awards 2016 wurde jetzt eine neue Map und eine weitere Charakterklasse gezeigt, eine Anmeldung für die Vorabphase ist bereits möglich.

von Stefan Köhler,
02.12.2016 15:18 Uhr

Lawbreakers - »Game Awards 2016«-Trailer 1:00 Lawbreakers - »Game Awards 2016«-Trailer

2016 durften einige Spieler bereits die Alpha von Lawbreakers spielen, 2017 folgt die Beta. Im Rahmen der Game Awards 2016 hat der Star-Entwickler Cliff Bleszinski und sein Team Boss Key Productions angeteasert, auf welche Inhalte sich Interessierte freuen dürfen.

Der während der Show gezeigte Trailer findet sich oberhalb. Zu sehen ist die neue Map Vertigo und eine bisher nicht gezeigte Klasse, die zwei Pistolen ins Feld führt. Es handelt sich um die bisher fünfte Klasse des Arena-Shooters.

Wer im Rahmen der Alpha bereits Lawbreakers gespielt hat, wird automatisch zur Beta eingeladen. Lawbreakers soll nach der Betaphase auch noch im Jahr 2017 erscheinen und kein Free2Play-Titel werden. Vielmehr folgt man Titanfall 2 und Overwatch bei der Ausrichtung für die Zukunft: Gameplay-Inhalte wie Klassen, Modi und Maps kommen auch nach Release kostenlos, kosmetische Items sollen spätere Updates bezahlen. Der Release-Preis ist noch nicht bekannt, soll aber keine 60 Euro betragen.

Zur Anmeldung für die Lawbreakers-Beta auf der offiziellen Webseite

Lawbreakers - Screenshots ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.