League of Legends - Entwickler: Bot-KI wird menschlicher

Das 4.5 Update von League of Legends hat die Bots »menschlicher« gemacht. Ein Design-Analyst von Riot erklärt in ihrem Blog, wie die Entwickler die KI der Bots verbessert haben.

von Benjamin Wojkuvka,
17.04.2014 13:37 Uhr

Die Bots aus League of Legends sind menschlicher gestaltet geworden.Die Bots aus League of Legends sind menschlicher gestaltet geworden.

In einem Entwickler-Post beschreibt einer der Design-Analysten von Riot, wie die Entwickler das Verhalten von Bots in League of Legends menschlicher gestaltet haben. Die KI der Bots wurde im Update 4.5 überarbeitet und verbessert. Als Grund für die Überarbeitung gab Riot an, dass selbst Level-30-Spieler die Botmatches regelmäßig zum Üben nutzen.

Riot befragte die LoL-Spielergemeinschaft, was sie in Bot-Matches am meisten vermisst. Die Antwort lautete:

»Menschlichere Bots, die weniger vorhersehbar handeln und sich mehr auf die Spielelemente konzentrieren, die auch wichtig für die Spieler sind, wie zum Beispiel Last-Hitting und gut ausgeführte Skill-Kombos.«

Im Angesicht des Feedback hat Riot die Bots überarbeitet und unter anderem das Verständnis der Bots für die Lane und für die Spielmechaniken verbessert. Riot hat alle Updates zur Bot-KI in den 4.5 Patch-Notes veröffentlicht. Der Entwickler-Post gibt einen tieferen Einblick in die Materie der KI-Entwicklung.

Wir haben vor kurzem die vierte Season von League of Legends genauer unter die Lupe genommen. Was sich alles geändert hat und ob es immer noch eins der besten MOBAs ist, kann man in unserem Kontrollbesuch nachlesen. Das Video zum Kontrollbesuch ist unten zu sehen.

League of Legends - Kontrollbesuch zur Season 4 7:08 League of Legends - Kontrollbesuch zur Season 4

League of Legends - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.