League of Legends - Heldentraining: Übungsmodus steht bereit

Riot Games hat jetzt den Übungsmodus für das MOBA-Spiel League of Legends veröffentlicht. Somit ist es ab sofort möglich, abseits von Custom Games ausgiebig zu trainieren. Außerdem gibt es einen neuen Trailer zu sehen.

von Andre Linken,
15.02.2017 10:12 Uhr

League of Legends - Gameplay-Trailer zum Start des Übungsmodus 0:39 League of Legends - Gameplay-Trailer zum Start des Übungsmodus

Nach umfangreichen Testläufen steht der offizielle Übungsmodus für das MOBA-Spiel League of Legends ab sofort bereit.

Dieser Trainingsbereich ist derzeit ausschließlich für Einzelspieler von League of Legends gedacht, um in aller Ruhe bestimmte Mechaniken oder Items zu testen. Dazu stellt der Modus zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und Kommandos zur Verfügung, um die Situation den eigenen Wünschen anzupassen, ohne lange Custom Games spielen zu müssen.

Es gibt unter anderem Last-Hit-Übungen, Jungle-Training sowie eine Möglichkeit, um den allgemeinen Aufbau der Maps zu verinnerlichen. Der Übungsmodus soll stets gemeinsam mit League of Legends aktualisiert werden, da die Spieler sonst nicht auf neue Inhalte im Spiel reagieren könnten.

Oberhalb dieser Meldung finden Sie zudem einen neuen Trailer von League of Legends, der Ihnen anhand von Gameplay-Szenen den Übungsmodus etwas genauer vorstellt.

Mehr: Diese Features bietet der Sandbox-Übungsmodus von League of Legends

League of Legends - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.