Left 4 Dead - Videoschnipsel von der ShowdownLAN 2007

von Michael Obermeier,
03.07.2007 10:10 Uhr

Entwickler Turtle Rock Studios haben ihren Koop-Shooter Left 4 Dead im Rahmen der ShowdownLAN 2007 vorgeführt. Besucher der Netzwerk-Party konnten den Mehrspieler-Titel auf Basis der Source-Engine ausgiebig spielen. Von der Vorführung existiert auch eine Videoaufnahme, die aufgrund des verwendeten Camcorders aber recht verwackelt und unscharf ist.

Dennoch zeigt das Material die vier Überlebenden im Kampf gegen Horden von flinken infizierten Kreaturen. Dabei ist auch ein schwer verwundeter Spieler am Boden liegend zu sehen. Dieser blutet bis ihn ein Kamerad verarztet langsam aus, kann aber dennoch seine letzten Minuten noch mit Gewehr und Pistole auf die herannahenden Monster feuern.

Die Boss-Zombies wurden ausschließlich von Turtle Rock-Mitarbeitern gesteuert. Diese besonders starken Monster hatten während des Testspiels die Fähigkeit, die Überlebenden die ganze Zeit über auch durch Wände zu sehen. Ob dieses Element im fertigen Spiel als Hilfe dienen wird, oder nur zu Vorführungszwecken implementiert worden ist, ist bislang noch unklar.

Leider gibt es den Schnipsel bisher nur als Teil eines etwa sechs Minuten langen Messe-Videos. Erst ab 3:09 Minuten gibt es dann Left 4 Dead zu sehen.

Im Laden wird Left 4 Dead übrigens nicht vor Ende des Jahres zu sehen sein. Zwar gibt es noch keinen genauen Termin, der Release ist aber für das vierte Quartal 2007 angesetzt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...