Left 4 Dead - Auch PC-Version ohne Jugendfreigabe

Bereits Anfang des Monats hatte die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) die Xbox 360-Version des Zombie-Shooters Left 4 Dead geprüft und dieser keine Jugendfreigabe erteilt.

von Andre Linken,
18.10.2008 14:35 Uhr

Jetzt haben wir Gewissheit: Bereits Anfang des Monats hatte die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) die Xbox 360-Version des Zombie-Shooters Left 4 Dead geprüft und dieser keine Jugendfreigabe erteilt. Dasselbe "Schicksal" ereilte jetzt auch die PC-Fassung, die somit ebenfalls ausschließlich erwachsenen Fans zur Verfügung stehen wird.

Den ausführlichen Vorschaubericht von Left 4 Dead auf GameStar.de lesen.

Left 4 Dead - Screenshots ansehen


Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.