Left 4 Dead - Lobby-Browser und größere Kampagnen

Ein neuer Patch für Left 4 Dead schaltet einen Server-Browser für Online-Spiele frei.

von Michael Obermeier,
17.07.2009 10:47 Uhr

Valve hat ein neues Update für Left 4 Dead veröffentlicht. Das schaltet endlich einen Lobby-Browser für den Mehrspieler-Shooter frei und ermöglicht das VPK-Packen von Kampagnen die größer als 500 MByte sind.

Schon zuvor war es möglich mittels eines Konsolen-Kommandos in Left 4 Dead einen Serverbrowser anzuzeigen. Die von Valve veröffentlichte Variante finden Sie einfach im Spiel-Menü. Dort werden Ihnen die besten verfügbaren Spielsitzungen angezeigt. Praktisch: Nicht nur bereits installierte sondern auch neue User-Kampagnen tauchen in der Liste auf. Alle Spiele lassen sich nach offiziellen und Fan-Kampagnen, Schwierigkeitsgrad und Lobby oder laufender Partie sortieren.

User-Kampagnen werden mit Downloadlinks angezeigt.User-Kampagnen werden mit Downloadlinks angezeigt.

Das Update sorgt außerdem dafür, dass neuere Versionen bereits installierter Kampagnen die alten Varianten überschreiben und nicht wie zuvor doppelt in der Level-Auswahl auftauchen.

Wie immer lädt Steam das neueste Left 4 Dead-Update automatisch herunter. Einen Termin für das vor geraumer Zeit angekündigte 4vs4-Matchmaking gibt es bislang noch nicht.

» Special: Left 4 Dead: Die besten Mod-Kampagnen

Left 4 Dead - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...