Left 4 Dead 2 - Meist vorbestelltes Valve-Spiel aller Zeiten

Valve möchte 25 Millionen US-Dollar für die Werbekampagne von Left 4 Dead 2 ausgeben und erwartet Rekordverkäufe.

von Michael Obermeier,
06.10.2009 13:46 Uhr

Gute Aussichten für Valve: Left 4 Dead 2 wurde eigenen Aussagen nach öfter vorbestellt, als jedes andere Spiel in der Geschichte des Entwicklers – 300% mehr als noch bei Left 4 Dead. Damit soll der Koop-Shooter – sofern sich die Prognosen erfüllen – zum am schnellsten verkauften Valve-Titel werden.

Um dieses Ziel zu erreichen, nimmt Valve ordentlich Geld in die Hand. 25 Millionen US-Dollar soll die weltweite Marketing-Kampagne für Left 4 Dead 2 kosten. Damit werden nicht nur Plakate und Internet-Banner sondern auch Werbespots im US- und europäischen Fernsehen bezahlt. Bei Left 4 Dead hatte Valve sich die Reklame »nur« 10 Millionen Dollar kosten lassen. Trotzdem hat sich der Koop-Shooter bis heute weit über 2,5 Millionen Mal verkauft.

Left 4 Dead 2 soll am 17. November für PC und Xbox 360 erscheinen. Vorbesteller (im Handel oder über Steam) erhalten früher Zugang zur Demo-Version (27. Oktober) und bekommen einen Baseballschläger als Bonus-Waffe im Spiel.

(Update): Wie der Publisher Electronic Arts jetzt nochmals bestätigt hat, erscheint die Retail-Version von Left 4 Dead 2 am 19. November 2009. Wer den Shooter im Laden kaufen will, muss sich demnach ein bisschen länger gedulden.

Left 4 Dead 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...