Legendary: The Box - Bilderupdate mit Werwölfen und Minotauren

Entwickler Spark Unlimited (Turning Point) hat 13 neue Screenshots zum Ego-Shooter Legendary: The Box veröffentlicht. Wie bereits bei den früheren Bilderupdates sind erneut Kämpfe im düsteren, von allerlei Monstern bevölkerten New York zu sehen. Die Biester stammen aus der legendären Büchse der Pandora, die der Held des Spiels, Kunsträuber Charles Deckard, aus einem Museum in Manhattan stiehlt. Er ist dann auch der einzige der die Kiste wieder schließen kann und muss sich in Legendary gegen Werwölfe, Minotauren und eine vielzahl anderer mythologischer Kreaturen beweisen. Die neuen Legendary-Screenshots finden Sie in unserer Online-Galerie.

von Rene Heuser,
18.06.2008 09:25 Uhr

Entwickler Spark Unlimited (Turning Point) hat 13 neue Screenshots zum Ego-Shooter Legendary: The Box veröffentlicht. Wie bereits bei den früheren Bilderupdates sind erneut Kämpfe im düsteren, von allerlei Monstern bevölkerten New York zu sehen. Die Biester stammen aus der legendären Büchse der Pandora, die der Held des Spiels, Kunsträuber Charles Deckard, aus einem Museum in Manhattan stiehlt. Er ist dann auch der einzige der die Kiste wieder schließen kann und muss sich in Legendary gegen Werwölfe, Minotauren und eine vielzahl anderer mythologischer Kreaturen beweisen. Die neuen Legendary-Screenshots finden Sie in unserer Online-Galerie.

Erscheinen soll Legendary bereits im Herbst 2008. Dank der Unreal Engine 3 erinnert das Spiel optisch stark an Actiontitel wie Gears of War. Und zumindest in diesem Punkt scheint Spark aus dem Debakel um Turning Point: Fall of Liberty gelernt zu haben. Welchen spielerischen Eindruck Legendary bei unserem letzten Besuch machte, lesen Sie in unserer Preview.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.