Lego-Spiele - 1,6 Millionen verkaufte Exemplare seit 2013

Warner Bros Interactive gibt bekannt, dass die Verkaufszahlen der Lego-Spiele seit dem Jahr 2013 die Marke von 1,6 Millionen überschritten haben. Damit ist Lego die neuntgrößte Videospiele-Marke der Welt.

von Andre Linken,
17.03.2014 13:24 Uhr

Mit LEGO The Hobbit will Warner Bros. Interactive die Erfolgsstory der Lego-Spiele fortsetzen. Mit LEGO The Hobbit will Warner Bros. Interactive die Erfolgsstory der Lego-Spiele fortsetzen.

Seit dem Jahr 2013 konnte Warner Bros. Interactive plattformübergreifen mehr als 1,6 Millionen Exeplare der Lego.Spiele verkaufen - weltweit versteht sich. Dies geht aus einem aktuellen Bericht des Branchenmagazins MCV hervor.

Demnach landete beispielsweise LEGO Marvel Super Heroes bei der Liste der meistverkauften Computer- und Videospiele 2013 auf dem siebten Platz - trotz dem späten Release im November des vergangenen Jahres. Damit avancierten die Lego-Spiele zur neuntgrößten Marke der Welt.

Im aktuellen Jahr 2014 liegt die Lego-Marke zum jetzigen Zeitpunkt sogar auf dem zweiten Platz und könnte sich laut Spencer Crossley von Warner Bros. Interactive in naher Zukunft auf die Spitzenposition schieben. Immerhin stehen im April die Veröffentlichung von gleich zwei weiteren Lego-Spielen bevor. Neben dem Action-Adventure LEGO The Hobbit kommt passend zum Kinostart des neuen Films auch The LEGO Movie Videogame auf den Markt. Von beiden Spielen erhofft sich der Publisher ebenfalls hohe Absatzzahlen.

» Den Test von LEGO Marvel Super Heroes auf GameStar.de lesen

Test-Video von LEGO Marvel Super Heroes 4:55 Test-Video von LEGO Marvel Super Heroes

LEGO Marvel Super Heroes - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.