Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Leveln, Looten, Labern - Die 5 Rollenspiel-Highlights der E3 2017

Auf der E3 2017 gibt es jede Menge Futter für Rollenspiel-Fans. Wir stellen fünf RPG-Highlights vor, die man auf jeden Fall im Auge behalten sollte.

von Philipp Elsner,
08.06.2017 14:06 Uhr

Rollenspiel-Fans dürfen sich auf ein umfangreiches Lineup für die diesjährige E3 freuen - hier ist für fast jeden Geschmack etwas dabei. Und das sind natürlich nur die Highlights von denen wir wissen! Welche Geheimnisse und Neuankündigungen uns noch erwarten, darüber spekulieren wir in unserer E3-Prognose.

Und damit diese Liste nicht komplett überläuft, konzentrieren wir uns voll auf westliche Rollenspiele und lassen die JRPGs außen vor, von denen uns auf der Messe auch noch einige erwarten. Der Vollständigkeit halber erwähnt seien an dieser Stelle aber zumindest das düstere Code Vein, die lang erwartete Fortsetzung Ni No Kuni 2 und natürlich das Remake von Final Fantasy 7.

Ach, und bevor jemand fragt, ob wir da nicht etwas ganz Grundsätzliches und unglaublich Wichtiges vergessen haben: Cyberpunk 2077 ist mit Absicht nicht auf der Liste. Es wäre nämlich eine echt große Überraschung, wenn wir etwas Handfestes zum neuen Projekt der Witcher-Macher erfahren oder sehen würden. Aber hey, vielleicht gibt's ja wenigstens einen kleinen Teaser. Daumen drücken!

Für Blutsauger: Vampyr

Wenn die Macher von Life is Strange ein Vampir-Rollenspiel machen und eine Prise Bloodborne und etwas Dishonored hineinmischen, klingt das schon mal ganz schön vielversprechend, oder? Zuletzt haben die Entwickler von Vampyr verraten, wie die halb-offene Spielwelt und Side-Quests funktionieren sollen und welche Vampirarten es gibt.

Vampyr - E3-Trailer zeigt auch die anderen Monster in London 3:29 Vampyr - E3-Trailer zeigt auch die anderen Monster in London

Ein anderer spannender Aspekt von Vampyr ist die Entscheidungs- und Handlungsfreiheit. Statt plumper Schwarz-Weiß-Malerei erwartet uns offenbar das ein oder andere moralische Dilemma - etwa, wenn es darum geht, wem wir Blut und damit das Leben aussaugen, um selbst zu überleben.

Wie viel Handlungsfreiheit man tatsächlich hat und wie sich verschiedene Spielstile auf die Welt und ihre NPCs auswirken, erfahren wir hoffentlich auf der E3. Wenn unser Team vor Ort selbst Hand anlegen darf, können wir womöglich bereits abschätzen, ob gegen Ende des Jahres ein Pflichtkauf für Fans von Vampire: Bloodlines ins Haus steht. Denn die lechzen schon lange nach, pardon, frischem Blut.

1 von 5

nächste Seite



Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...