LG EA93 UltraWide - 29-Zoll-TFT mit 21:9-Bildformat

LG Electronics hat mit dem EA93 UltraWide einen TFT-Monitor mit 21:9-Bildformat vorgestellt, der damit besonders gut für die Wiedergabe von Kinofilmen geeignet ist.

von Georg Wieselsberger,
08.11.2012 13:38 Uhr

Der LG EA93 UltraWide ist laut Hersteller sowohl für professionelles Arbeiten als auch für die Multimedia-Wiedergabe geeignet. Für Grafikprofis bietet der Bildschirm mit seinen 29 Zoll und der Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixel nicht nur viel Platz, sondern stellt auch den sRBG-Farbraum zu 100% dar und unterstützt Hardware-Kalibrierung. Der Monitor kann außerdem bis zu vier Bilder gleichzeitig im Splitscreen darstellen.

Durch das 21:9-Bildformat und die gute Farbwiedergabe ist der LG EA93 UltraWider laut Pressemitteilung auch »ideal für Filmfreunde und Videospiele« geeignet. Durch die MHL-Verbindung können auch Smartphones an den Monitor angeschlossen werden. Das IPS-Panel bietet Blickwinkeln von 178/178 Grad und eine Response-Time von 5 Millisekungen von Grau auf Grau. Als Anschlüsse stehen Dual-DVI-D, 2x HDMI, MHL, DisplayPort 3x USB 3.0 als Hub, Audioeingang und ein Kopfhörerausgang bereit. Der Ton kann auch über die beiden 7-Watt-Stereo-Lautsprecher ausgegeben werden.

Der LG EA83 UltraWide wird noch diesem Monat in Korea erhältlich sein und in den folgenden Wochen weltweit ausgeliefert. Zum Preis gibt es noch keine Angaben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...