LG G Watch - Smartwatch mit 36 Stunden Laufzeit

Dank eines inoffiziellen technischen Datenblattes zur LG G Watch sind nun einige weitere Details zur Smartwatch bekannt. Unter anderem die Laufzeit.

von Dennis Ziesecke,
11.06.2014 19:40 Uhr

Bei der LG G Watch handelt es sich um eine Smartwatch mit der abgespeckten Android-Version Android Wear. Diese ist speziell für Kleinstgeräte wie Smartwatches konzipiert worden, benötigt nur wenige Systemressourcen und soll zudem den Akku schonen.

Gesteuert werden soll die G Watch vornehmlich per Sprachbefehl - Erinnerungen an David Hasselhoff in Knight Rider gibt es gratis dazu. Die Uhr basiert auf einem Prozessor von Qualcomm, dem APQ8026 (ARM A7 mit 1,2 Gigahertz, Adreno-305-GPU) sowie 512 Megabyte RAM und 4 Gigabyte Flash-Speicher. Der Akku soll 400 mAh fassen und für 36 Stunden Laufzeit ausreichen. Innerhalb von 2 Stunden soll der Akku voll geladen sein, aufgeladen wird über einige Metall-Pins am Gehäuse, die auch als Micro-USB-Anschluss fungieren sollen. Zur Kommunikation mit dem Smartphone nutzt die G Watch Bluetooth 4.0 Low Energy.

Ebenfalls integriert sind zahlreiche Sensoren wie ein Schrittzähler, ein Neigungssensor und ein Umgebungslichtsensor. Ein Touchscreen nimmt ebenfalls Eingaben entgegen, wobei das 1,65 Zoll kleine Display mit 280x280 Pixeln Auflösung sich selbstverständlich nicht für komplexe Touch-Eingaben eignet. Nicht unpraktisch: Die Smartwatch ist zumindest gegen Spritzwasser geschützt.

Die LG G Watch soll beispielsweise Mails, SMS und Notizen per Spracheingabe aufnehmen können. Die Smartwatch soll Nachrichten auch per Sprachbefehl direkt versenden können und Mail-Benachrichtigungen sowie SMS und andere Nachrichten auf dem eigenen Display anzeigen. Etwas verwirrend sind noch die Angaben zu den unterstützten Sprachen - Deutsch ist dort nicht aufgeführt.

G Watch DatenblattG Watch Datenblatt


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.