Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Seite 3: LG P880 Optimus 4X HD - Tegra-3-Smartphone mit 4,7-Zoll-Display

Technik und Handling

Trotz großer Ausmaße kommen wir mit dem Optimus 4X HD gut zurecht.Trotz großer Ausmaße kommen wir mit dem Optimus 4X HD gut zurecht.

Das LG P880 Optimus 4X HD ist mit seinen Abmessungen von 132,4 x 68,1 x 8,9 mm zwar groß und mit dem Gewicht von 141 Gramm auch nicht leicht, liegt aber immer noch gut in der Hand. LG verbaut lediglich drei Tasten, den Ein/Ausschalter und die Wippe für die Lautstärke. Zusätzlich befinden sich am unteren Ende drei Sensortasten für »Menü«, »Zurück« und »Optionen«.

Bei der Verarbeitung hätten wir uns allerdings mehr erwartet: LG setzt vor allem bei der Rückseite in erster Linie auf Plastik. Hier hätten wir uns hochwertigere Materialien, etwa Aluminium gewünscht. Die Sprachqualität des Smartphones ist dagegen gut. Während unseres Tests waren Anrufer und auch wir jederzeit deutlich zu verstehen. Und der Akku hält mit einer Kapazität von 2150 mAh deutlich länger als etwa der des HTC One S. In der Praxis muss das Gerät bei normaler Nutzung etwa jeden zweiten Tag an die Steckdose.

In den Benchmark-Tests bleibt dem LG Optimus 4X HD trotz Tegra-3-Quad-Core ein Spitzenplatz verwehrt.In den Benchmark-Tests bleibt dem LG Optimus 4X HD trotz Tegra-3-Quad-Core ein Spitzenplatz verwehrt.

Benchmark

Wir haben das LG Optimus 4X HD drei Benchmarks unterzogen: SunSpider, Peacekeeper und GL Benchmark. SunSpider misst die JavaScript-Geschwindigkeit des Browsers, der Peacekeeper-Benchmark von Futuremark dagegen überprüft die HTML5-Funktionen des Smartphones. Der GLBenchmark schließlich ist ein Test für iOS und Android, der die OpenGL-Geschwindigkeit misst und vergleichen kann. Im Peacekeeper-Benchmark erreicht das LG Smartphone insgesamt 275 Punkte, deutlich mehr als etwa das Sony Xperia P (251 Punkte). Für den Sunspider-Benchmark benötigt das Gerät mit insgesamt 2249,7 ms deutlich länger als das Samsung Galaxy S3.

GLBenchmark

  • Pro Standard
  • Egypt Standard
HTC One S Android 4.0.3
60,8
58,7
Samsung Galaxy S3 Android 4.0.4
60,0
58,0
LG P880 Optimus 4X HD Android 4.0.3
55,0
46,0
Sony Xperia P Android 2.3.7
51,0
32,0
  • 0,0
  • 14,0
  • 28,0
  • 42,0
  • 56,0
  • 70,0

Sunspider
JavaScript

  • Total
  • 3D
  • Crypto
  • Math
Sony Xperia P Android 2.3.7
3151,7
494,9
308,3
212,8
HTC One S Android 4.0.3
1829,9
254,0
138,1
112,3
Samsung Galaxy S3 Android 4.0.4
1506,5
288,0
116,2
92,0
LG P880 Optimus 4X HD Android 4.0.3
2249,7
366,4
164,3
148,5
  • 0,0
  • 640,0
  • 1280,0
  • 1920,0
  • 2560,0
  • 3200,0

Peacekeeper

  • Insgesamt
Sony Xperia P Android 2.3.7
251
HTC One S Android 4.0.3
477
Samsung Galaxy S3 Android 4.0.4
641
LG P880 Optimus 4X HD Android 4.0.3
275
  • 0
  • 130
  • 260
  • 390
  • 520
  • 650

3 von 5

nächste Seite



Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.