Lineage 2 - Rache ist süß - Daten von Ex-Freundin gelöscht

von Walter Reindl,
21.01.2005 10:24 Uhr

In Asien ist das Online-Rollenspiel Lineage 2 äußerst beliebt und hat mit mehr als 1,5 Millionen Spielern eine größere Fan-Gemeinde als alle anderen Rollenspiele von konkurrierenden Firmen. Um in dem komplexen Spiel zu überleben, benötigen Spieler Waffen und Rüstungen, die zu exorbitant hohen Preisen gekauft werden müssen. Es dauert Monate, bis man genügend Geld zusammen hat, um auch nur ein Schwert zu kaufen. Diesen Umstand hat sich jetzt eine Japanerin zu Nutze gemacht, die ihrem Freund, den sie in der virtuellen Welt kennen gelernt hatte, im echten Leben eins auszuwischen. Nach der Trennung des Pärchens setzte sich die Frau erbost an den Computer und löschte alle Items der Figur ihres Freundes. Den Zugang hatte sie sich während der gemeinsamen Zeit zusammen besorgt. Als Grund gab sie vor der Polizei "Rache dafür, dass er Schluss gemacht hat" an. Der Ex-Freund zeigte sie an.

Quelle


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen