Lissi und der wilde Kaiser - Bully dreht neuen Film

von GameStar Redaktion,
11.01.2006 13:12 Uhr

Nach der Der Schuh des Manitu und (T)Raumschiff Surprise - Periode 1 arbeitet Michael Bully Herbig jetzt an seinem dritten Film: Lissi und der wilde Kaiser. Im Gegensatz zu den letzten Streifen muss sich Herbig dieses Mal als Regisseur nicht mit Schauspielern rumärgern, denn Lissi und der wilde Kaiser wird ein 3D-Animationsfilm in der Tradition von Shrek oder Die Unglaublichen.

Im Mittelpunkt dieser Sissi-Parodie steht das überglückliche Kaiserpaar Lissi und Franz, deren heile Welt eines Tages völlig aus der Bahn gerät. Unfreiwillig stürzen sie in ein turbulentes Abenteuer, auf das selbst ihr treuer Freund, der Feldmarschall, nicht vorbereitet war.

130 Team-Mitglieder und Trick-Spezialisten, die teilweise schon für Disney oder auch Peter Jacksons King Kong tätig gewesen sein sollen, arbeiten gerade an der Fertigstellung. Der Kinostart ist für Sommer 2007 geplant.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...