Logitech - Drahtloses ClearChat-Headset

Logitech hat auf der CeBIT ein neues drahtloses Headset mit der Bezeichnung " ClearChat PC Wireless Headset " vorgestellt, das vor allem für Internet-Telefonie gedacht ist. Laut Gina Clark , Vizepräsidentin bei Logitech, hätten PC-User bisher nur die Wahl zwischen Headsets, die sie per Kabel an den Rechner binden oder Headsets mit schlechter Soundqualität gehabt. Mit dem ClearChat-Headset könnten sich die Anwender sich während des Telefonats einen Snack holen, auf der Coch sitzen oder sich im Bürostuhl zurücklehnen. Internet-Telefonie sei noch nie so bequem gewesen und hätte dabei so gut geklungen, so Clark.

von Georg Wieselsberger,
06.03.2008 12:18 Uhr

Logitech hat auf der CeBIT ein neues drahtloses Headset mit der Bezeichnung "ClearChat PC Wireless Headset" vorgestellt, das vor allem für Internet-Telefonie gedacht ist. Laut Gina Clark, Vizepräsidentin bei Logitech, hätten PC-User bisher nur die Wahl zwischen Headsets, die sie per Kabel an den Rechner binden oder Headsets mit schlechter Soundqualität gehabt. Mit dem ClearChat-Headset könnten sich die Anwender sich während des Telefonats einen Snack holen, auf der Coch sitzen oder sich im Bürostuhl zurücklehnen. Internet-Telefonie sei noch nie so bequem gewesen und hätte dabei so gut geklungen, so Clark.

Technisch setzt das Headset auf das 2,4 GHz-Band und soll trotz anderer Geräte in diesem Bereich keine Interferenzen erzeugen. Die Reichweite liegt bei 10 Metern vom USB-Transmitter. Dieser wird einfach an den PC oder Mac angeschlossen, eine Softwareinstallation ist nicht nötig. Lautstärkeregelung und Stummschaltung befinden sich auf der rechten Seite des Headsets, das mit Geräuschunterdrückung versehen Mikrofon zeigt durch ein rotes Licht an, wenn die Stummschaltung aktiv ist. Das Headset soll im Mai für 99,99 US-Dollar erhältlich sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.