Logitech Premium Headset

Logitechs Stereo Headset sitzt schlecht und klingt allenfalls mittelmäßig. Da nutzt auch das schicke Design nichts - für das Geld gibt's besseres.

29.07.2005 14:18 Uhr

Hersteller Logitech auf seiner Homepage: »Weiche Schaumstoffpolster und der weiche Gummikopfbügel bieten überlegenen Komfort auch bei längerem Einsatz«. Das ist falsch. Vielmehr wurden sowohl Ohrmuschelpolsterung als auch Kopfbügel von sieben Testern schon nach wenigen Minuten einstimmig mit »zu hart«, »zu unflexibel« und »in keiner Position passend« beschrieben - und das bei völlig unterschiedlichen Kopfgrößen.

Klanglich liegt das Logitech Premium Stereo Headset im Mittelfeld. Musik jeglicher Stilrichtung wird in den Mitten matschig, unten rum zu dröhnig, in den Höhen fehlt Feinauflösung. Dafür erreicht das Logitech-Headset beachtliche Maximalpegel - laut geht gut. In Spielen reicht die Klangqualität für eine ordentliche Verständigung, das Mikrofon funktioniert unauffällig. Insgesamt ist das Premium Stereo Headset für das Gebotene zu teuer und erfüllt nicht den Qualitätsstandard, den Logitech etwa bei seinen Eingabegeräten setzt. Sparsame greifen besser zum Plantronics Gamecom 1 (35 Euro).


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen