Logitech Cordless Click Plus

Die Cordless Click Plus von Logitech ist für 50 Euro eine hochwertige aber nur bedingt spieletaugliche Funk-Maus. Actionspieler greifen lieber zur MX500.

06.10.2003 17:57 Uhr

Als Top-Produkt ihrer neuen Click-Serie bringt Logitech die Cordless Click Plus Optical Mouse auf den Markt. Die Designer-Maus wirkt dank geschwungener Form und ansprechender Farbgebung edel. Auch die Ausstattung stimmt: Insgesamt stehen Ihnen sechs frei belegbare Buttons plus Mausrad zur Verfügung. Der optische Sensor arbeitet
mit einer Auflösung von 800 dpi. Genau wie das Schwester-Modell MX700 überträgt die kabellose Maus ihre Daten mit einer 2,4-GHz-Funktechnologie namens Fast RF Cordless. Trotzdem kommt es bei schnellen Actionspielen wie Jedi Knight 3 oder Chrome zu Aussetzern. Wichtig: Schließen Sie den Empfänger für optimale Performance per USB an - am PS/2-Stecker stottert der Zeiger häufiger.

Ergonomisches Manko: Die neue Logitech-Maus hat einen stark gewölbten Rücken, bei kleineren Händen liegt die Handfläche dadurch sehr hoch. In längeren Spiele-Sessions
wird diese Haltung schnell unangenehm. Mit einem Preis von angemessenen 50 Euro kostet die schnurlose Cordless Click Plus Optical Maus dasselbe wie unsere kabelgebundene
GameStar-Referenz MX500. Für Spieler bleibt die MX500 dank besserer Ergonomie weiterhin erste Wahl.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.