Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Loki im Test - Vom Radsport-Manager zum Rollenspiel

Cyanide, der Entwickler des Radsport Managers, versucht sich an der hohen Kunst des Action-Rollenspiels. Das klappt aber nur in den Kerndiziplinen fehlerfrei.

22.06.2007 12:43 Uhr

Da steht er. Er ist ziemlich klein, fast schon frauenhaft zierlich. Loki, der fiese Strippenzieher, steht im nordischen Dorf Thordain und gibt unserem Kampfmagier, frisch aus Ägypten eingereist, eine Aufgabe. »Ha!«, wollen wir rufen. »Schurke, wir wissen doch, dass es nicht Seth ist, der gleich vier Göttergeschlechter ausrotten will. Du bist es! Wieso sonst sollte dieses Spiel so heißen, wie es heißt?« Aber unser Held bleibt stumm, eine Abkürzung zum Finale gibt es nicht. Wir nehmen die Aufgabe an und ziehen im Action-Rollenspiel Loki von Cyanide durch die Sagenwelten, um den vermeintlichen Bösewicht, den ägyptischen Gott Seth, zu erwischen.

1 von 6

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.