Lost - Lebenszeichen von der Insel

von Volker Stuckmann,
18.04.2007 10:19 Uhr

Im offiziellen Podcast der amerikanischen Erfolgserie Lost plauderten die beiden ausführenden Produzenten Damon Lindelof und Carlton Cuse jetzt kleine Details über die geplante Spielumsetzung aus. So verrieten sie, dass Lost sowohl für Xbox 360, PS3 als auch den PC erscheinen wird. Zudem hatten sie laut eigenen Angaben bereits Gelegenheit, eine Demo anzuspielen, die sie sehr beeindruckend fanden.

Auch wenn man von den Produzenten der Serie keine objektive Meinung erwarten darf, so scheint die Entwicklung von Lost doch Fortschritte zu machen.

Vor ungefähr einem Jahr sicherte sich Ubisoft in einem weltweiten Lizenzvertrag die Rechte an der TV-Serie Lost. Viele Informationen über den Titel sind seitdem nicht aufgetaucht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.