Lucius 2 - Teuflisches Splatter-Adventure angekündigt

Der Entwickler Shiver Games hat das Splatter-Adventure Lucius 2 angekündigt. Im Nachfolger zum indizierten ersten Teil übernehmen Spieler erneut die Kontrolle von Satans Nachwuchs, der sich dieses Mal durch eine Irrenanstalt mordet.

von Stefan Köhler,
09.08.2014 18:27 Uhr

Lucius kehrt zurück - und soll im Splatter-Adventure Lucius 2 noch brutaler gegen seine Opfer vorgehen.Lucius kehrt zurück - und soll im Splatter-Adventure Lucius 2 noch brutaler gegen seine Opfer vorgehen.

Der Satansbraten Lucius kehrt im gleichnamigen Splatter-Adventure Lucius 2 zurück. Das kündigte der Entwickler Shiver Games an.

Wie im indizierten Vorgänger übernimmt der Spieler dabei den Sohn Satans, der am 6.6.1966 geboren wurde, um alle Menschen in der Umgebung kaltblütig zu ermorden. Musste im ersten Teil noch die eigene Familie und das Hauspersonal von Dante Manor dran glauben, ist dieses Mal ein Krankenhaus und seine Bewohner fällig - in den dortigen Flügel für psychisch Kranke wurde Lucius nämlich nach Teil eins eingeliefert.

Der Vorgänger wurde wegen der Gewalt und dem mordenden Kind als Hauptcharakter schnell indiziert, Shiver Games verspricht für Lucius 2 beim Splatter noch eine Schippe oben drauf zu legen - mit einer Veröffentlichung in Deutschland ist also kaum zu rechnen.

Dafür sollen im Sandbox-Spiel über 100 Opfer auf dem Thronerben des Höllenfürsten warten, die kreativ, in beliebiger Reihenfolge und vor allem auf unterschiedliche Art und Weise um die Ecke gebracht werden können. Außerdem bietet Lucius 2 Rollenspiel-Anleihen und bietet unterschiedliche Fähigkeiten für die Ausübung der teuflischen Pläne, die beliebig freigeschaltet werden können.

Ein erster Trailer findet sich unterhalb der News, ein offizielles Release-Datum gibt es bislang noch nicht. Lucius 2 wird nur für den PC erscheinen.

Lucius 2 - Ankündigungs-Trailer: Der Satansbraten kehrt zurück 1:51 Lucius 2 - Ankündigungs-Trailer: Der Satansbraten kehrt zurück


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.