Luxus-Nettop - Romanz, Lavaz und Deluxz

Normalerweise sind Nettops wie Netbooks eigentlich günstige Geräte, die vor allem als kleine Rechner einfache Aufgaben übernehmen sollen. Es geht aber auch anders.

von Georg Wieselsberger,
21.12.2009 11:35 Uhr

Artopz hat den ION-Chipsatz von Nvidia gewählt und in seine Minitopz-Serie eingebaut, die aus den Rechnern Romanz, Lavaz und Deluxz besteht.

Sie bieten alle einen 1,6 GHz schnellen Dual-Core-Atom, 4 GByte RAM, eine 128 GByte große SSD mit Windows 7 Home Premium 64 Bit und eine 500 GByte-Festplatte für Daten. Die Grafik übernimmt die Geforce 9400M im Chipsatz.

Außerdem sind ein Slot-in-DVD-Brenner, Gigabit-LAN, WLAN, HDMI und sechs USB-Anschlüsse vorhanden. Die Preise liegen zwischen schlappen 2.375 und 3.450 US-Dollar.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...